Aus Langeweile Gebüsch am Bahndamm angezündet

Ein 20-jähriger hat am Samstagnachmittag das trockene Gebüsch an einem Bahndamm angezündet und damit eine Wiese in Brand gesteckt. Er wird wegen Brandstiftung angezeigt.

Der 20-Jährige zündete am Samstag aus Langeweile, wie er der Polizei gestand, trockenes Gebüsch auf einem Bahndamm in Laßnitzhöhe an. Es entstand ein Wiesenbrand auf einer Länge von 20 Metern. Die Feuerwehr Laßnitzhöhe löschte das Feuer. Polizisten konnten den Mann noch am Tatort anhalten, er war geständig und wird wegen Brandstiftung angezeigt.



21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen