top of page

Zwei Einsätze in kurzer Zeit

Am Mittwoch, dem 18. Mai heulten in Laßnitzhöhe um 8:10 Uhr die Sirenen auf. Unter der Beschreibung „PKW gegen Stromkasten“ wurden wir zu einem Verkersunfall alarmiert. Unverzüglich rückten wir mit LFB-A zum Einsatz aus. Unser Bild am Einsatzort war ein Fahrzeug, welches bei einem Ausweichmanöver auf einer Anhöhe gegen einen Stromkasten fuhr und darauf zu stehen blieb. Unter der Einsatzleitung von LM d. F. Gernot Riess wurde die Umgebung abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Nach dem Eintreffen der Energie Steiermark und der Bestätigung, dass der Strom abgeschalten ist, wurde der PKW geborgen und auf einem Parkplatz abgestellt. Anschließend wurden noch die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und wir konnten wieder einrücken. Doch bereits um 12:27 Uhr gab es einen erneuten Sirenenalarm für die Feuerwehr Laßnitzhöhe. Hier wurden wir zu Ölbindearbeiten alarmiert. Ein Zustellfahrzeug verlor aufgrund eines technischen Defektes Öl, woraufhin wir alarmiert wurden. Am Einsatzort wurde das auslaufende Öl aufgefangen und die Ölspur mittels Ölbindemittel gebunden. Vor dem Einrücken unterstützen wir noch beim Umladen der Pakete in das Ersatzfahrzeug. Auch dieser Einsatz konnte unter der Einsatzleitung von BM Michael Veit schnell und professionell abgewickelt werden.




323 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vogelrettung

TR-Camp

Kommentare


bottom of page