top of page

Zwei Großübungen in einer Woche

Vergangene Woche nahmen wir bei zwei Großübungen im Abschnitt 3 teil. Die erste Übung fand am Mittwoch statt, wobei die Annahme eines Kellerbrandes bei den Barmherzigen Brüdern in Kainbach geübt wurde. Die Feuerwehr Laßnitzhöhe nahm mit TLFA-3000 und DLK an der Übung teil. Unsere Aufgaben waren dabei die Menschenrettung über die Drehleiter, sowie die Kontrolle aller Wohnungen nach vermissten Personen mittels Atemschutzes. Zusammen mit den Feuerwehren Kainbach bei Graz, Hart bei Graz, Eggersdorf, dem ELF Graz-Umgebung und dem Roten Kreuz konnte die Übung erfolgreich abgehalten werden.

Ein Dank gilt der Feuerwehr Kainbach bei Graz für die Einladung zu dieser Übung.


Die zweite Übung wurde am Freitag abgehalten, wobei es sich um die Abschnittsübung des Abschnittes 3 handelte. Auch hier nahmen wir mit TLFA-3000 und DLK teil. Die Annahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand in Langegg bei Graz, wobei die Drehleiter einen Löschangriff von oben mittels Werfer und Hohlstrahlrohr durchführte. Der Atemschutztrupp des TLF führte eine Menschenrettung im Gebäude durch und der TLFA-3000 speiste die Drehleiter und ein C-Rohr auf der Gebäuderückseite mit Wasser. Eingesetzt waren bei dieser Übung alle Feuerwehren des Abschnittes 3 Graz-Umgebung und das ELF Graz-Umgebung.

Hier gilt der Dank der Feuerwehr Langegg bei Graz für die Ausarbeitung der Übung.




40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fahrzeugüberschlag

Erneuter BMA-Alarm

Kommentarer


bottom of page