top of page

Abschnittsjugendlager

Nach zweijähriger Pause konnte endlich wieder ein Jugendlager stattfinden. Am Mittwoch, dem 13. Juli hieß es für die Feuerwehrjugend und ihre Betreuer nach langem Warten endlich Abfahrt zum Lager. Zusammen mit den restlichen Feuerwehren des Abschnittes 3 ging es in einer Kolone zum Gösselsdorfer See in der Gemeinde Eberndorf (Kärnten).

Nach dem Aufbau der Zelte gab es das erste gemeinsame Mittagessen, am Nachmittag wurde am Gösselsdorfer See gebadet und am Abend fand das erste Lagerspiel statt.

Am Donnerstag ging es ins Strandbad Klagenfurt, wo der Tag mit Baden, Bootfahren und Volleyball verbracht wurde. Am Abend ging es dann noch in die Rollerdisco in Eberndorf.

Der Walderlebnispark am Klopeinersee stand am Freitag am Programm. Hier konnte der Wipfel Wanderweg begangen werden und für die mutigeren ging es sogar noch in den Hochseilgarten. Anschließend ging es noch zum Abkühlen an den Klopeinersee, bevor uns die Kommandanten einen Besuch im Lager abstatteten.

Am Letzen Tag fand noch einen letztes Lagerspiel statt mit Siegerehrung, wo die Feuerwehrjugend Laßnitzhöhe den zweiten Platz erzielen konnte. Danach wurden die Zelte abgebaut und nach dem Mittagessen wurde die Heimreise angetreten.


Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden sich noch länger an dieses lustige und erlebnisreiche Lager erinnern und bedanken sich bei allen, die bei der Organisation dieses Lagers mitgewirkt haben.




42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page