top of page

LKW Bergung

Am Donnerstag, dem 27. Juli, wurden wir um 10:21 Uhr mittels Sirenenalarm zu einer LKW-Bergung alarmiert. Ein Müllwagen kam auf einem Verbindungsweg zu weit an den Rand und rutschte ab. Dadurch bestand die Gefahr, dass der LKW die Böschung hinab auf die darunterliegenden Gleise stürzen könnte. Durch das geistesgegenwärtige Handeln der LKW-Besatzung, welche den LKW noch vor unserem Eintreffen mit einer am Fahrzeug verbauten Seilwinde sicherte, konnte Schlimmeres verhindert werden.


Nach der Erkundung durch Einsatzleiter LM Heinz Kielhauser wurde das WLF Kainbach zur Unterstützung angefordert. Das WLF sicherte den LKW nochmals mittels Seilwinde, während wir mit der Seilwinde des TLFA-3000 den LKW wieder zurück auf den Weg zogen. Davor musste jedoch noch der nötige Platz geschaffen werden, um die Anschlagmittel und Umlenkrollen an geeigneten Bäumen zu befestigen und eine freie Seilführung zu ermöglichen.


Bei diesem Einsatz standen wir mit MTFA, LFB-A und TLFA-3000 im Einsatz. Weiter stand die Feuerwehr Kainbach mit WLF-K und MTF im Einsatz. Die Polizei war vor Ort, und aufgrund der Nähe zur Gleisanlage befand sich auch ein ÖBB Einsatzleiter vor Ort.



69 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fahrzeugüberschlag

Erneuter BMA-Alarm

Comments


bottom of page