top of page

T11 - Menschenrettung

Donnerstagabend gegen 23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Eggersdorf zu einen ungewöhnlichen Einsatz gerufen: Ein Jugendlicher war auf das Dach der Neuen Mittelschule geklettert und konnte weder vor noch zurück. Den Notruf setzte er selbst ab.

Nachdem er versuchte, mit dem Burschen Kontakt aufzunehmen, kletterte Feuerwehrkommandant Bernhard Buchgraber über Leitern auf das Dach und gelangte so zu ihm. Zeitgleich wurde die Drehleiter von der FF Laßnitzhöhe angefordert, um den Jugendlichen aus der Höhe retten zu können.

Bis diese eintraf beruhigte der Kommandant den Burschen - dieser konnte schließlich sicher nach unten gebracht werden. Der Jugendliche wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Spital gebracht. Er blieb unverletzt.


Bericht: Kleine Zeitung

Fotos: FF Eggersdorf






65 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vogelrettung

Comments


bottom of page