top of page

Wiesenbrand

Am Karfreitag den 10.04.2020 wurden wir um 14:22 Uhr mittels Sirene zu einem Wald/Wiesenbrand alarmiert. Der Grundbesitzer bemerkte eine Rauchentwicklung in seinem Waldstück auf Höhe der Wappenfichte und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Am Einsatzort angekommen wurde die Lage durch den Einsatzleiter HBI Stefan Gerger erkundet und die Einsatzkräfte eingewiesen.

Da der Notrufer mit einem Feuerlöscher selbst das Feuer ein wenig eindämmen konnte, war der Brand auf die Ausbruchstelle beschränkt. Nach den Löschmaßnahmen mittels HD musste auch ein Baum umgeschnitten werden, da sich das Feuer in einem Riss im Baum ausgebreitet hatte. Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnten wir uns wieder um 17:20 Uhr Einsatzbereit melden.

Der Einsatz wurde unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen abgehandelt.



Eingesetzt waren:

MTF, LFBA, TLFA mit 11 Mann

Polizei

168 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fahrzeugüberschlag

Erneuter BMA-Alarm

댓글


bottom of page